Himmel Erden Weg
» Export GPX

Gehzeit: 3 h 15 min.

Charakteristik: Am Radweg, bzw. asphaltierte Nebenstraßen auf der einen Hälfte, ein kleines Waldstück beim Zwergenweg und Wiesenwege auf der 2. Hälfte des Rundweges.

Einstiegsstellen für die Bewanderung des Rundweges sind die Parkplätze beim Schlosswirt (N46.9812-E15.8773)in Kornberg, bei der Brauerei Lava Bräu (N47.0008-E15.8652) in Wieden und bei der Heurigenschenke "Zum Sterngucker" (N 47.0089-E 15.8676) am Rosenberg in Auersbach, wo unsere Beschreibung beginnt. Der Schottersteg führt direkt zur Sternwarte und quer durch den Hof der Heurigenschenke geht es im Weingarten bergab. Die Atmosphäre am Rosenberg verleiht einfach Flügel. Versuchen Sie es über die Himmelsleiter und fühlen Sie sich dem Himmel nahe. Bei der Kapelle in Rohrbach geht es links. Wem der Anstieg zu steil ist, der rastet am Astsofa und genießt die Ruhe. Am höchsten Punkt des Rundweges ist die Riegersburg zum Greifen nahe und der Rundumblick über das Vulkanland wird auf der Plattform mittels Grafik erklärt. Ein paar Schritte weiter kann beim Dursthäuserl der Familie Nestelberger hervorragender Caldera (Verkostungen für Gruppen auf Anfrage), ein sortenreiner Apfelwein oder Säfte verkostet werden. Flach führt der Weg bis zum Schlosswald von Kornberg. Ein Stichweg mit 10 Minuten führt zum Renaissanceschloss. Wir wandern rechts hinunter und tauchen entlang des Zwergenweges in die fabelhafte Märchenwelt ein. Bei der Schutzmantelmadonna geht es links ein kleines Stück am Radweg und über die Straße zwischen den Feldern bis nach Wetzelsdorf. Im Dorfkaufhaus und Cafe kann man sich stärken und eine Wegzehrung besorgen, das Maskottchen mit seinem Sonnengesicht weist zum tollen Kinderspielplatz. Flach geht der Weg bis zum türkisen Zentrum, wo bei Lava Bräu Biobier und Brisky verkostet werden kann (für Gruppen mit Vorbestellung). Vielleicht ist dies der Treibstoff für den Anstieg auf den Rosenweg, wo sich bei Susi´s Garten (Gruppenführungen auf Anfrage) neben der Sternwarte der Kreis schließt. Planetenstationen begleiten den Weg zwischen dem Schloss Kornberg und der Sternwarte. Inhalt dieses Wegestückes ist die Möglichkeit sich mit Schrittgeschwindigkeit in Lichtgeschwindigkeit durch unser Sonnensystem zu bewegen bzw. den Weg entlang der Planeten zu erleben. Für Menschen mit Handicap ist es möglich; die Hinweistafeln und Erklärungen in Brailleschrift zu lesen. Graue Wegeschilder mit ca. 3 Std. 15 Min. Gehzeit. Zwei Kilometer von hier entfernt lädt die Vulcano-Schinkenmanufaktur zum Verkosten von edlem Rohschinken, ein interessantes Ausflugsziel von Auersbach (Mo - Sa) nahe des Wanderweges.

Weitere Wanderwege finden Sie in der
» Übersicht Wanderwege